Termine & Preise

 

Workshop 1

 Close up!

Filmschauspielworkshop mit Michaela Rosen

am 29. und 30. September 2018 ( 10h bis 17h )

Seminarraum Filmhaus, Stiftgasse 6, 1070 Wien 

 Workshopgebühr: 400.- (+ 20% USt) 

++++

Workshop 1a

Close up für junge Talente!

Filmschauspielworkshop mit Michaela Rosen

am 11. und 12. November 2017 

Seminarraum Filmhaus, Stiftgasse 6, 1070 Wien 

        Workshopgebühr: EUR 250.- (+20% USt)

++++ 

Workshop 2

Beruf: Filmschauspieler_In

Workshop mit Michaela Rosen

November 2017

Kosten: 200.- (+20% USt)

Junge Talente, Studierende (Schauspiel): 125.- (+20% USt)

  

Anmeldung:

Ihre Anmeldung schicken Sie bitte per E-Mail an Emese Fay

E-Mail: welcome@filmschauspiel.at

Die Anzahl der Teilnehmer/innen ist begrenzt.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. Ihr Platz wird mit Einzahlung der Workshopgebühr für Sie reserviert.

 

Wir bitten Sie, bei Ihrer Anmeldung um folgende Angaben:

 - Ihre Kontaktdaten

 - und ein kurzes About Me 

 - mit Ihren persönlichen Fragestellungen zum Thema Filmschauspiel.

Optional:  den Link auf Ihr Demoband (falls vorhanden)

 

Der Rücktritt ist bis zu 14 Tage vor Workshopbeginn möglich. Das Geld wird binnen zwei Wochen auf Ihr Konto rücküberwiesen ( minus einer Bearbeitungsgebühr von EUR 20.- ) Bitte haben Sie Verständnis, dass bei einem späteren Rücktritt oder bei Nichterscheinen keine Rückzahlung der Workshopgebühr erfolgt. Im Krankheitsfall garantieren wir Ihnen gerne einen Platz in einem späteren Workshop. Sie haben in jedem Fall auch jederzeit die Möglichkeit, eine(n) Ersatzteilnehmer(in) zu nennen. Mit Ihrer Anmeldung  akzeptieren Sie unsere Rücktrittsbedingungen.

 

Wie stelle ich einen Antrag um einen Zuschuß für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen?

Für Mitglieder der VdFS (Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden):

Bitte schicken Sie vor der geplanten Aus- oder Weiterbildungsmaßnahme ein Ansuchen per Mail an office@vdfs.at und legen Sie einen Kostenvoranschlag ( unsere Rechnung) bei. Nähere Infos finden Sie auf www.vdfs.at

Für Mitglieder der GVL:

Mitglieder der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) haben die Möglichkeit, dort eine Förderung von 30 Prozent des Workshopbeitrags zu beantragen. Nähere Informationen dazu gibt es leider nicht im Internet, sondern nur direkt bei der GVL, deren Kontaktdaten unter www.gvl.de zu finden sind.

 

 ++++ Wenn Sie an weiteren Terminen für Workshops, Seminare und Veranstaltungen interessiert sind, schreiben Sie uns bitte eine Mail. Wir informieren Sie gerne! ++++